SySIP Telefonanlagen

Während derzeit die Migration von ISDN und analoger Telefonie auf IP-basierte Telefonanschlüsse so manchen Telefonieanwender vor eine Vielzahl an Fragen stellt, nutzen eine ganze Reihe an unseren Kunden seit Jahren unsere modernen - auf Open Source und offenen Industriestandards basierenden - Telefonanlagen und Telefonienetze. Seitdem nun auch die Deutsche Telekom ihre Hausanschlüsse nach und nach auf IP umstellt, sind keine aufwendigen und teuren ISDN-Komponenten mehr erforderlich. Syndicat Telefoniesysteme erlauben einen sanften, stressfreien Übergang zwischen der klassischen (analog / ISDN / leitungsvermittelt) und der neuen (IP / paketvermittelt) Welt der Telefonie - automatisch bei bester (HD Audio) Sprachqualität, wo bereits verfügbar.

Getreu unserer Philosophie setzen wir auch hier ausschließlich auf offen, anbieterunabhängige, bewährte Industriestandards - insbesondere dem inzwischen verbreitetsten SIP-Telefoniestandard.

Unsere Telefonanlagen nutzen Ihre bestehenden Computernetze und benötigen - im Vergleich zu traditionellen Telefonanlagen - keine gesonderte Verkabelung. Neben damit entfallenden Kosten für Installation und Betrieb von Telefonkabeln werden auch zusätzliche Fehlerquellen beseitigt und Kabelsalat minimiert. Bei unseren Telefonservern für Arztpraxen erleichtert der minimierte "Kabelsalat" enorm die Reinigung und Desinfektion der Praxenräume. Mit Syndicat Telefonanlagen sind auch sehr komplexe Wünsche und Vorgaben leicht und sehr kosteneffizient umsetzbar - gleich ob Sie ein eigenes Sprachdialogsystem wünschen, ein flexibles Call-Routing nach von Ihnen festgelegten Regeln oder sogar mit Ihren bestehenden Geschäftsanwendungen verknüpfen wollen.

Bestehende analoge Endgeräte wie z.B. vorhandene Faxgeräte, Alarmsysteme, Türöffner, Laut- und Wechselsprecher, Türklingeln können über - frei am gesamten Computernetz platzierbare - analoge Endpunkte angebunden und weitergenutzt, ja sogar jederzeit leicht von Ihnen selbst umplatziert werden. Die Zahl und Breite am Markt erhältlicher Endgeräte für den SIP Standard wächst nahezu täglich. Jedes moderne Smartphone beherrscht inzwischen SIP-Telefonie ab Werk und inzwischen kommen kaum noch neue Telefonmodelle auf den Markt, die nicht SIP unterstützen.

Jedes Telefon / Endgerät kann jederzeit an einen anderen Arbeitsplatz wechseln, indem Sie es einfach in z.B. einem anderen Raum anstecken. Weitere Telefone können Sie selbst oder von uns per Fernwartung in Betrieb nehmen - per sog. "Auto-Provision" erhalten alle von uns empfohlenen Telefone ihre gesamte Konfiguration samt Softwareupdates vollautomatisch einfach beim Einschalten am Netz. Per Power over Ethernet (PoE) entfallen sogar die Netzteile an allen Telefonen, da sie ihren Strom mit über das Computernetzwerk - von Ihrem zentralen Switch erhalten*.

Unseren Telefonanlagen sind für den Betrieb mit modernen, sehr flexibel einsetzbaren Telefonen von Cisco optimiert - Cisco bietet eine komplette, vielfach ausgezeichnete Palette an Telefonen verschiedener Preisklassen und in unterschiedlichen Ausstattungen, Adaptern, Konferenzlösungen und DECT-Mobilteilen. Wir legen Sie jedoch nicht auf einen Hersteller von Telefonen und Endgeräten fest - Sie können jedes moderne Telefon, Smartphone (per WLAN), DECT Mobiltelefon, Konferenzsystem und sonstige SIP-fähige Endgeräte anschließen und verwenden. Ältere Geräte können problemlos durch neue und künftige Modelle ersetzt werden.

Falls Sie noch einen ISDN Anschluß haben und vorerst behalten möchten, aber dennoch investitionssicher in die Zukunft gehen möchten, bieten wir Ihnen hybride Lösungen, welche Ihre ISDN Mehrgeräte- und Anlagenanschlüsse voll transparent einbinden und Ihnen zugleich die neuen Möglichkeiten moderner IP-basierter Telefonienetze erschließen. 

Videotelefonie / Konferenz

Unsere Anlage erlaubt auch den Einsatz von videofähiger SIP-Endgeräte oder Software und die Übertragung von Videotelefonie nach SIP Standard.

Faxserver / Fax2Email / Email2Fax

Selbstverständlich übernehmen unsere Anlagen auf Wunsch auch Ihre gesamte Faxkommunikation - oder nur einen bestimmten Teil und sind sogar als reine Faxsserver-Systeme erhältlich.

Eingehende Faxe wie auch Faxprotokolle können als Email mit PDF-Anhang an jede beliebige Email-Adresse laufen, dabei auch automatisch archiviert und ausgedruckt werden.

Für den Versand von Faxen stehen verschiedene Faxclient-Programme zur Verfügung, über die aus jeder druckfähigen Computeranwendung heraus Faxe papierlos verschickt werden können. Anschließbar ist jeder zum Hylafax-Standard kompatible Faxclient.

Falls Sie noch über bestehende Fax-, Multifunktions- oder Scanfax-Geräte verfügen, können diese alternativ / parallel - z.B. für den direkten Faxversand von Papier - verwendet werden. Faxprotokolle werden wahlweise per Email zugestellt oder im Netzwerk als Datei zur Verfügung gestellt - so können sie besonders leicht elektronisch archiviert werden.

Interaktive Sprachanwendungen / IVR

Sie möchten Ihren Anrufern Anwendungen und Funktionen per Sprachdialog anbieten - zum Beispiel möchten Sie Möglichkeiten zur Selbstbedienung - auch außerhalb Ihrer Geschäftszeiten - schaffen? Ihr Kunde soll zum Beispiel den Bearbeitungsstatus eines Auftrages abfragen oder Aufträge ändern können, aktuelle Informationen abrufen oder den passenden Kontakt erreichen können? Oder soll Ihre Telefonanlage Kunden anrufen, um ihnen etwas mitzuteilen?

Mit der von Syndicat entwickelten Open Source Plattform (Perl) Asterisk::IVR für interaktive Sprachanwendungen können Sie nun nahezu jede erdenkliche Sprachdialoganwendung am Telefon oder auch Wechselsprechanlage realisieren und an ihre bestehende IT wie zum Beispiel Webanwendung, Datenbanksoftware oder Unternehmenssoftware anbinden - und das besonders effizient und günstig.

Für die Sprachausgabe können professionelle Sprachsynthesesysteme mit verschiedenen Stimmen und in verschiedensten Sprachen (für Sprache "on the fly") und professionelle Sprachbaustein-Aufzeichnungen (Deutsch / Englisch) aus unserem professionellen Audio-Studio zum Einsatz kommen.

WebRTC - Sprach und Videokommunikation per Browser

Unsere Telefonie. und Kommunikationslösungen sind bereits WebRTC-"ready" - d.h. der Integration Ihrer Telefon- und Videokommunikation in Websites wie auch Audio-/Videokommunikation per Webbrowser (ganz ohne extra Software) sind komfortabel und einfach möglich.

Eine der beliebtesten Anwendungen ist, das eigene Telefon einfach im Browser / Web "mitzunehmen". An jedem modernen Endgerät mit einfachem Browser, einem (meist eingebauten) Mikro und Audioausgabe ist Telefonieren möglich - auch Videotelefonie / Videochat, wenn Kameras vorhanden sind (z.B. an Notebooks, Tablets und Handys).

Der offene WebRTC-Standard ermöglicht so ganz neue Möglichkeiten, mit Ihren Kunden und Partnern in direkten Kontakt zu treten - ohne sich auf gemeinsame Software-Lösungen wie Facetime, Skype einigen und diese installieren zu müssen.

 

SySIP - mobile Telefonanlagen

Mit unseren neuen, mobilen Telefonanlagen für die Jackentasche können Sie Ihr Telefonnetz immer dort aufstellen, wo Sie es gerade benötigen.

Ob auf dem Bau, bei Groß-Veranstaltungen oder geografisch wechselnden Kundenprojekten - ein vorhandener Internet-Anschluß ist völlig ausreichend und auf Wunsch kann die Mini-Telefonanlage auch per Mobilfunk (3G/UMTS, 4G/LTE u.ä.) an das Internet angebunden werden und kann zugleich als Internet-WLAN Hotspot erweitert werden.

Auch für Home-Office Anwender ist sie ideal, zumal platz- und stromsparend. Unternehmen können mit ihr Ihren Mitarbeitern einen Teil der Unternehmenstelefonanlage einfach mit "nach Hause" geben - sie konfiguriert sich automatisch passend zum verwendeten Internetzugang beim Einschalten und kann auf Wunsch auch mit Fernwartungsfunktionalität ausgestattet werden.

SySIP - Telefonie zu Großhandelskonditionen

Für Kunden mit besonders hohem Telefonieaufkommen oder besonderen Ansprüchen an die Flexibilität ihres Telefonieanbieters bietet Syndicat eine eigene Alternative zu den gängigen Telcos, die wir optimal auf Ihre Bedürfnisse ankonfektionieren können. Vor allem bei hohen Call-Volumina in internationale sind dabei erhebliche Einsparungen möglich.

Sie erhalten dabei eine eigene Telefonanlage / PBX auf Open Source Basis im Web, über die Sie Ihre Standorte wie auch mobile Nutzer komfortabel wie flexibel anbinden, mit Nummern und Nummerngassen verbinden - und bei Bedarf auch abrechnen - können. Selbstverständlich können Sie Ihre bestehende IP (SIP fähige) Telefonanlage weiter nutzen und an Ihre Internet-Zentrale anschließen.

* Für die Nutzung mit PoE muß Ihr Netzwerk-Switch PoE unterstützen. Bei Interesse beraten wir Sie bei der Auswahl eines geeigneten Switches oder beschaffen Ihnen einen PoE Switch.