Standardmäßig erhält jeder Hosting-Kunde Web-Statistiken für seine veröffentlichten Websites. Hierfür bieten wir zwei verschiedene Statistiklösungen (AWStats und Webalizer) an.

Für den Aufruf der jeweiligen Statistik Ihrer Website "hängen" Sie an die Adresse Ihrer Website lediglich ein "stats1" bzw. "stats2" an und geben Ihre von uns mitgeteilten Zugangsdaten für Ihre Webstatistik ein.

Bitte beachten Sie, das KEINE am Markt erhältliche Statistiklösung durchweg absolut korrekte, zuverlässige Werte und Angaben ermittelt. Jede Lösung erfasst nur einen Teil aller tatsächlichen Besuche Ihrer Seite und jede Lösung interpretiert einige Angaben wie "Besuche" oder "Besucher" anders. Es handelt sich - auch wenn manche Produkte einen anderen Eindruck vermitteln - immer nur um Näherungen, Schätzungen und Interpolationen. Bei Fragen zur Bewertung der Angaben stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie selbst eine neue Website ans Netz bringen, damit wir Ihre Statistiken einrichten können. Falls Sie bisher noch keine Zugangsdaten erhalten haben, erfragen Sie diese bitte nach Bedarf beim Support.

AWStats

http://IhrName.de/stats2/

AWStats ist bis heute eine der beliebtesten Lösungen am Markt und zeichnet sich durch seine umfangreichen Angaben, aber auch konservative Bewertungen aus, welche es zu einem Quasi-Standard in der Marketing- und Werbebranche gemacht haben. Sie gilt als vergleichsweise schlank und dennoch umfangreich in ihren Möglichkeiten.

Webalizer

http://IhrName.de/stats1/

Webalizer verschafft eher einen allgemeinen Überblick und eignet sich eher für Websites, die aus Datenschutzgründen nur beschränkt Aufzeichnungen der Nutzung zulassen (z.B. ohne IP-Adressen). Webalizer zeigt statt "Besuchern" seine Interpretation von "Besuchen" an, welche üblicherweise höher liegen als die "Besucher" in AWStats. Die erzeugten Grafiken lassen sich leichter weiterverwenden. Webalizer kommt heute eher noch in Nischen zum Einsatz.

Alternative Statistiklösungen

Auf Wunsch installieren wir Ihnen auch andere - freie wie proprietäre / kostenpflichtige Web-Analyseprodukte nach Aufwand.

Unsere standardmäßigen Statistikprogramme analysieren ausschließlich die am Webserver selbst anfallenden Loginformationen - ohne Zuhilfenahme sog. "Cookies" u.a. Tracking-Mechanismen zur personalisierten "Nachverfolgung" von Besuchern. Es erfolgt auch keine Weitergabe von Daten an Dritte oder Auswertung durch Dritte und auch keine aktive Besucherverfolgung durch z.B. Cookies. Daher ist für diese Verfahren kein besonderer Hinweis gegenüber oder Einwilligung durch Ihre Nutzer auf Ihrer Website erforderlich. Qualität und Umfang der Ergebnisse variieren nicht wirklich wesentlich gegenüber anderen am Markt erhältlichen Lösungen - sie unterscheiden sich vor allem in der Darstellung der Ergebnisse, da die den Programmen zur Verfügung stehenden Log-Informationen immer die selben und die Analysemöglichkeiten durch die Technologie selbst begrenzt sind.

Logdateien

Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch Ihre Original-Logdateien per FTP oder HTTP (mit Passwortschutz) im standardisierten Format in Ihrem Host-Space zum Download zur Verfügung - z.B. zur weiteren Verarbeitung und Analyse in Ihrer eigenen (auch lokalen) Statistiksoftware.

Besucherverfolgung / Visitor Tracking

Bei Bedarf ermöglicht Ihnen die angebotene Software AWStats auch das Tracking Ihrer Webbesucher. Hierzu muß in Ihrer Website eine "versteckte" Grafik eingebaut werden. Durch Syndicat erfolgt KEINE Weitergabe von Besucherinformationen an Dritte.

AWStats ist eine der häufigsten genutzten Statistiklösungen und es gilt bei seiner Bewertung als relativ "konservativ".

Bitte beachten Sie, das für die Nutzung von Statistiksoftware mit sog. "Tracking-Mechanismen" wie z.B. Google Analytics besondere rechtliche Bestimmungen gelten, da Sie damit Informationen Ihrer Webbesucher an Dritte zur weiteren Verarbeitung übermitteln. Dies gilt übrigens auch für von anderen Firmen eingebundene "kostenlose" Werkzeuge wie Fonts u.ä..

Voll-anonymisierte Nutzung

Bei Bedarf anonymisieren wir auch die IP-Adresse aller Zugriffe (wie z.B. erforderlich bei der Erfassung sog. "Sozialdaten" nach SGB X) oder deaktivieren jedwede Protokollierung von Zugriffen auf Ihre Websites.